Neuzugänge Februar

Der Februar neigt sich dem Ende und der neue Monat beginnt. Der März hat viele schöne Wochenenden für mich, denn ich besuche meine beste Freundin, habe Geburtstag, die Leipziger Buchmesse steht vor der Tür (einen Beitrag werde ich dazu noch schreiben), mein Freund hat Geburtstag und er bekommt von mir zwei Tickets für ein Hansa Rostock Fußballspiel.

Aber nicht nur der März wird schön, sondern der Februar war toll. Wir haben uns ein Wochenende in Rostock bei meiner Schwiegermutter gegönnt. Ich war das dritte Mal im Ostseestation, habe mit meinem Freund und seiner Mutter Hansa Rostock vs. Magdeburg gesehen und die Stimmung, als Hansa gewann, war einfach unglaublich. Wir waren am Samstag da und das Wetter war sonnig und wolkig zugleich. Wir saßen aber so gut, dass wir sehr oft die Sonne bei uns hatten und so fror ich wirklich erst ganz zum Schluss.

Den Sonntag haben wir in Warnemünde zum Teil verbracht. Eigentlich wollten wir früher dorthin gehen, aber mitten in der Nacht hat es angefangen zu schneien und so war alles weiß und vor allem sehr kalt. Dennoch haben wir uns den Weg zum Strand getraut und ich habe sogar einige Steine gesammelt, die ich für meine Grundschulkinder mitgenommen habe. (Ich habe es ihnen versprochen.) Aufgewärmt haben wir uns einmal beim Junge Bäcker und später nochmal im Papa Doble wo wir uns einen leckeren Tee gegönnt haben, wobei mein Freund wirklich noch ein Eis gegessen hat.

 

Aber das war natürlich nicht alles. Ich habe so viele Neuzugänge, die ich euch unbedingt zeigen möchte. Darunter ist auch ein Kinder- und Jugendbuch, bei deren Blogtour ich dabei war. Vielleicht habt ihr ja sogar daran teilgenommen und für die, die nicht hewonnen haben, kann ich das Buch dennoch nur empfehlen. Es war wirklich spannend.

 

 

Das erste Buch, das im Februar bei mir einzog,
war Wortwächter von Akram El-Bahay.

 

Das zweite Buch war Magisterium (4)
von Cassandra Clare und Holly Black

 

 

Buch Nummer 3 war der dritte Teil der Dämonenakademie von Taran Matharu. Im März wird der erste Teil bei mir einziehen und dann kann ich euch endlich die Rezension schreiben – zusammen mit einem schönen Bild.

 

 

Buch Nummer 4 war Save Me von Mona Kasten.
Das Cover ist so unglaublich schön und es fühlt sich einfach nur „geschmeidig“ an.
Anders kann ich es nicht beschreiben.

 

 

Das fünfte Buch war Mitra von Björn Beermann.
Das Buch sollte eigentlich schon im Januar bei uns
(damit meine ich nicht nur mich, sondern auch andere Blogger) einziehen,
aber es gab eben eine Verzögerung 🙂

 

 

Die Augen der Heather Grace von David Pirie ist Buch Nummer 6
und das habe ich mir in Rostock bei Thalia gekauft.
Es ist ein Mängelexemplar und wurde für 1,50€ verkauft.
Ich konnte also nicht anders, als zuzugreifen 😉

 

 

Und das siebte Buch – und mein persönlicher Freudeschrei –
ist das Buch über die Phantastischen Tierwesen im „alten“ Lock.
Ich habe sehr, sehr lange danach gesucht und ich bin so glücklich,
dass es endlich bei mir ist. Lange hat es gedauert, aber das Warten war es wert.

 

 

Welche Bücher habt ihr gelesen oder liegen noch auf euren SUB?
Habt ihr vielleicht noch Bücher, die ihr mir empfehlen könnt?
Es darf gerne auch Kinder- und Jugendliteratur sein.

LG eure Lea

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.